Emplem 5

Kleingärtnerverein
Ahsetal e. V.

Banner-Kegelgruppe

eckelinks1

eckerechts1

Bilder vom Weihnachtskegeln 2010 finden Sie hier

Weihnachtskegeln 2010

Am 21. Dezember war es wieder so weit, um 17 Uhr nachmittags versammelte sich ein wilder Haufen in der Gaststätte „Zunftstuben“, um dort 2 Stunden die Kegelbahnen zu strapazieren. Dieser wilde Haufen bestand wie immer aus 12 Gartenfreunden des KGV „Ahsetal“ und von der ersten Minute an polterten die Kegelkugeln über die Bahn. Weihnachtskegeln 2010 - 1

Ein spannender Kegelabend folgte und jeder von uns zeigte, dass er sehr geschickt mit der runden Kugel umgehen kann. Einzelspiele, Mannschaftsduelle, hohe und niedrige Hausnummer; alle Spiele wurden mit hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen. Wer gewonnen hat? Das ist nicht wichtig. Bei einigen Gläser Bier kommt es vor allem auf den Spaß bei der Sache an.

Günter Quell, mit 84 Jahren das älteste Mitglied des Vereins, wurde wie immer, als Schriftführer auserkoren und er protokollierte peinlichst genau wieder jede verlorene Partie, jeden Puddel und jeden Kackstuhl.
Dieter Heffe ist seit eh und je für den Kegelautomaten verantwortlich und Manfred Wanierke steht nun seit 20 Jahren an der Tafel und notiert die geworfenen Würfe.

Alles fing vor rund 20 Jahren an. Damals trafen sich einige Gartenfreunde des KGV „Ahsetal“ um einen Kegelklub zu gründen und man ahnte damals nicht, dass die „Ahsetaler Kegelbrüder“ zu solch einem beständigen „Selbstläufer“ werden würden.
Alle 4 Wochen Tage treffen sich, momentan 13 Herren, in der Gaststätte „Zunftstuben“ in der Hammer Innenstadt um ihr (neben der Gartenarbeit) zweites gemeinsames Hobby „das Kegeln“ auszuüben.
In den 20 Jahren wurde in unterschiedlichster Besetzung so manche Kegelbahn ausprobiert. Begonnen hat alles in der Gaststätte Drees Krauselinde, anschließend waren wir lange Zeit regelmäßiger Gast im Lokal Ahsetal, im HSV Kasino, später bei Wittenborg und in der Marktschänke, bis wir nun den Weg in die Zunftstuben gefunden haben. Da die meisten Gartenfreunde aus dem Hammer Süden oder Hammer Osten zusammenkommen, liegt diese Gaststätte für jeden Gartenfreund sehr zentral und ist gut zu erreichen.
Weihnachtskegeln 2010 - 2

Der eigentliche Höhepunkt des Abends war am Ende dann doch das gemeinsame Weihnachtsessen, wo es von Hirschbraten über Forelle bis Steak, alles gab, was das Herz und die Zunge glücklich machte. Im Vordergrund des Abends standen auch diesmal wieder die gemütliche Unterhaltung und der Spaß an der Sache. Ideen und Probleme gehörten dabei genauso zu den Gesprächsthemen wie private Erlebnisse und alles was wir im vergangenen Jahr erreicht und erlebt haben. Es war wieder einmal ein wunderbares Weihnachtskegeln und es hat allen mächtig Spaß gemacht, bilanzierten alle Kegelbrüder am Ende des Abends. Alles in allem ein gelungener Jahresabschluss.

zurück

Bild6